Maragogi, Fussball und Piscinas Naturais 

In Maragogi begrüsste uns der Chilene Osvado in seiner Pousada Agua de fuego und lud uns gleich zum gemütlichen Grillabend mit Fussballschauen ein. Gesagt getan, liessen wir uns dies natürlich nicht entgehen und kamen so zu einer brasilianischen Grillspezialität "Chicken heart". Ja genau richtig verstanden Hühnerherz. Naja es war nicht gerade unser Favorit ;-). Wir waren auf den anschliessenden Fussballmatch - hier wird bereits für die WM-Quali gespielt - gespannt. Brasilien vs Chile...

Pousada Agua de Fuego
Pousada Agua de Fuego

Wie bereits erwähnt ist Osvado Chilene lebt jedoch seit 17 Jahren in Brasilien. Sein Fussballherz gehört natürlich immer noch Chile und dies demonstrierte er auch in Vollmontur. Mit Fussballshirt und Cap feuerte er lautstark seine Mannschaft an. Chi-Chi-Chi  - le le le - Dieser Spruch werden wir nicht sooo schnell vergessen. Der Rest der Gruppe war natürlich für Brasilien, doch als in den ersten 30 Minuten nichts passierte, verloren schon sehr viele das Interesse. Im Land des Fussballs waren wir ehrlich gesagt schon ein wenig enttäuscht, dass nicht mehr Emotionen im Spiel war. Chile hat am Ende 2:0 gegen Brasilien gewonnen. Dazu muss man sagen der Liebling Neymar hat nicht gespielt - er war gesperrt.

Am nächsten Morgen hiess es für uns früh aus den Federn zu kriechen, obwohl dies für mich in letzter Zeit überhaupt kein Problem darstellt. Morgens um 6.30 bin ich praktisch immer schon wach - dies sollte mir mal in der Schweiz passieren :-). Bereits um 6.15 holte uns der Bus ab und los gings zur Anlegestelle. Mit dem Boot fuhren wir ca. 1 Stunde aufs offene Meer hinaus zu den "Piscinas Naturais" natürlichen Pools. Bei Ebbe kann man mitten im Meer dort sogar stehen und gemütlich ein bisschen schnorcheln und schwimmen und dies noch vor dem Frühstück.

Anschliessend nutzen wir den Tag um gemütlich am Strand zu liegen einen "Coco" zu trinken und gegen Abend einen Spaziergang am endlos langen, feinen Sandstrand zu unternehmen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Caro (Mittwoch, 14 Oktober 2015 07:07)

    W-O-W!!!

  • #2

    Sasi (Mittwoch, 14 Oktober 2015 11:28)

    Ohhh, sooo schön. Da werdet Erinnerige wach. Gnüsseds! Ganz en liäbä Gruess

  • #3

    Nici (Montag, 09 November 2015 19:07)

    Sooo schön!!!