Lima - Miraflores und historische Altstadt

Lima mit ihren 10 Millionen Einwohnern, ist die einzige Hauptstadt Südamerikas welche direkt am Pazifik liegt. Und in der Tat gehört schon die Küste, mit ihren steilabfallenden Felsen zur Attraktion und zum Charisma dieser Stadt. Man fühlt sich fast wie am Ende der Welt. Wir spazieren entlang der Küste im Stadtteil Miraflores und geniessen die Aussicht auf das Meer und die schönen Grünanlagen. 

Am zweiten Tag besuchen wir die historische Altstadt Lima's. Um der pompösen Plaza de Armas herum steht die Kathedrale und das auf Francisco Pizarros Residenz erbaute Regierungsgebäude mit seinen Wachen davor. Schon fast wie beim "Buckingham" Palast. Weiter geht es durch das Stadtviertel und durch einige Parkanlagen. Bei diesen wird ganz klar vermerkt, dass die schön bepflanzten Grün- und Blumenbeete doch bitte kein Ort sind um sich Erleichterung zu verschaffen *smile*. Ich durfte noch Bekanntschaft mit einer öffentlichen Toilette schliessen (dort kann man übrigens - für kein Geld - auch duschen). Die Details erspare ich Euch aber lieber. Ansonsten haben wir in Lima nicht viel unternommen.

 

Weiter geht's morgen früh am 6. Februar, mit dem Flugzeug fliegen wir nach Bogota.

Wir freuen uns darauf eine neue Kultur und eine neues Land Südamerika's zu entdecken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0